Bauarbeiten
29. Mai 2018

Run for your school

Der Sponsorenlauf der FCSF am 26. Mai 2018

 

Run for your school


Pünktlich um 10.00 Uhr fiel am Samstag, den 26. Mai 2018 der Startschuss für den vierten Sponsorenlauf der Freien Christlichen Schule. Dabei wurden die ersten Läuferinnen und Läufer auf die Strecke rund um den Schulneubau geschickt. Der "Läuferstrom" sollte bis 18.00 Uhr nicht mehr abbrechen...

Der Name war Programm: "Run for your school". Insgesamt schnürten über den Tag verteilt knapp 200 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Mitarbeitende und

Freunde der FCSF die Laufschuhe, um für "ihre" Schule zu laufen. Vorangegangen war natürlich die Sponsorensuche, damit sich der sportliche Einsatz auch lohnen konnte.

Und eins vorneweg: Insgesamt wurden 4463 Runden gelaufen, die am Ende einen Betrag von 35.000 Euro wert waren. Ein Betrag, der in vollem Umfang der Ausstattung des neuen Schulgebäudes zugute kommen wird. Den Spendenrekord stellte dabei Evangelia Kotta auf, die mit ihren Runden 1959,20 Euro erlaufen hat. Bei Temperaturen bis nahe an die 30°C-Marke staunte man nicht schlecht über den großen Elan und Einsatz der Läuferinnen und Läufer.  Manchen packte der Ehrgeiz, an diesem Tag sogar einen ganzen Marathon hinter sich zu bringen. Andere zogen ihre Runden gut gelaunt mit Schulkameraden oder begleiteten Umi, den Bären auf der Laufstrecke.

Insgesamt war der Tag geprägt von einer fröhlichen und harmonischen Atmosphäre - es war ein richtig schönes Schulfest! Auch für die Verpflegung wurde gut gesorgt. Es gab leckere Bratwürstchen und kühle Getränke. Nebenbei konnte man an einer Führung durch das neue Schulgebäude teilnehmen. So sah man direkt, wohin das Ergebnis der eigenen Lauf-Anstrengung gesteckt werden wird. Die Vorfreude auf das neue Schulgebäude war in vielen Gesprächen zu spüren. Nach den Jahren des Wartens steht der Umzug in das erste eigene FCSF-Gebäude kurz bevor. Besonders die Schülerinnen und Schüler können es kaum erwarten, endlich umzuziehen und die neue Schule "in Besitz" zu nehmen.

 

Vielen herzlichen Dank sagen wir allen Läuferinnen und Läufern, die sich an diesem sonnigen Samstag für die FCSF eingesetzt haben.

Glücklich und sogar etwas stolz macht uns die große Menge der Schülerinnen und Schüler, welche sich über die Unterrichtszeit hinaus für die FCSF engagieren und sich spürbar stark mit "ihrer" Schule identifizieren.

Ein besonderer Dank gilt aber auch allen Sponsoren, die mit Ihrem Beitrag in die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler investieren!